SAFARI Nutzer werden derzeit aus technischen Gründen gebeten einen anderen Browser zu verwenden. 

Die Publikationen des CA Starke Verlages finden Sie hier.

Aufgrund der CORONA-Situation herrscht bei den Postdienstleistern weiterhin Ausnahmezustand (längere Laufzeiten) und mit Bezug auf Auslandssendungen auch teilweise länderspezifische Restriktionen beim Versand.

Das Vorbestelldatum "31.12.2069" bei einigen Büchern bedeutet folgendes: Das Buch wird zu einem unbekannten Datum vom Verlag nachgedruckt.

×
  • »Arbeitsscheu Reich«

Schleupner, Franziska »Arbeitsscheu Reich«

Verlag: Königshausen u. Neumann

Endgültig vergriffen. Bitte wenden Sie sich an ein Antiquariat, eine Bibliothek oder ein Archiv.

ISBN: 9783826053580

Produktsprache: Deutsch

Format: 23,5 x 15,5 cm

Anzahl der Seiten: 334

Verlag: Königshausen u. Neumann

ArtNr.: 978-3-8260-5358-0

Gewicht: 0.64 kg
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Im Jahr 1938 wies die Gestapo so genannte ‚Arbeitsscheue‘, die zuvor einer reichsweiten Verhaftungsaktion zum Opfer gefallen waren, in das KZ Buchenwald ein. Das gewaltsame Vorgehen gegen Menschen, die wegen angeblicher Arbeitsverweigerung zu sozialen Außenseitern erklärt wurden, stellte in der NS-Zeit keine Ausnahme dar. Die vorliegende Arbeit widmet sich den Hintergründen der gegen diese Menschen gerichteten Repression und exemplarisch dem staatspolizeilichen Zugriff, der zusammengefasst mit einer späteren Verhaftungswelle der Kriminalpolizei als Aktion ‚Arbeitsscheu Reich‘ bekannt geworden ist. Ausgehend vom historischen Diskurs um Erwerbsarbeit und Arbeitsunwilligkeit ordnet die Studie die Ereignisse in den Kontext nationalsozialistischer Ideologie und Herrschaftspraxis ein. Daneben werden die zentrale Planung der Verhaftungsaktion und die konkrete Umsetzung am Beispiel des Regierungsbezirks Mainfranken untersucht. Der Zusammenhang mit nationaler Wirtschafts- beziehungsweise Arbeitsmarktpolitik sowie der organisatorischen Entwicklung von SS, Polizei und Konzentrationslagersystem werden dabei ebenso analysiert wie der Blick auf Biographie und Haftzeit der Opfer gerichtet wird.
Kategorien
OrdnungskräfteTerritorium
Autor / Autoren
Schleupner, Franziska
ISBN
9783826053580
Erscheinungsdatum
02.2014
Produktsprache
Deutsch
Einbandart
gebunden
Format
23,5 x 15,5 cm
Anzahl der Seiten
334
Verlag
Königshausen u. Neumann
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Neue Folge der Lebensläufe aus Franken

ISBN: 9783866527225

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
24,00 € * Gewicht 0.798 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Ehrkonflikte von der Antike bis in die Gegenwart

ISBN: 9783795431297

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
39,95 € * Gewicht 0.864 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Die Geschichte der Bundesdruckerei von 1763 bis heute.

Autor: Michael, Kamp

ISBN: 9783963950063

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
34,90 € * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten