Verehrte Kunden, aufgrund technischer Probleme kann die Registrierung derzeit nur im Rahmen des Bestellprozesses erfolgen. 


Alle Bücher, die Sie bei uns erwerben, sind neu und druckfrisch.


Sollten Titel in unserem Sortiment als «vergriffen» ausgewiesen sein, fragen Sie gerne bei uns nach.

Sofern möglich besorgen wir diese. - Einen antiquarischen Service bieten wir derzeit nicht an.

Die Publikationen des CA Starke Verlages finden Sie hier.
Das Vorbestelldatum "31.12.2069" bei einigen Büchern bedeutet folgendes: Das Buch wird zu einem unbekannten Datum vom Verlag nachgedruckt.

×
  • »Du holde Kunst«

Gösweiner, Friederike »Du holde Kunst«

Verlag: Königshausen u. Neumann

Endgültig vergriffen. Bitte wenden Sie sich an ein Antiquariat, eine Bibliothek oder ein Archiv.

ISBN: 9783826049866

Produktsprache: Deutsch

Format: 23,5 x 15,5 cm

Anzahl der Seiten: 332

Verlag: Königshausen u. Neumann

ArtNr.: 978-3-8260-4986-6

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Der vorliegende Band bietet erstmals für den deutschsprachigen Raum eine umfassende Darstellung einer literaturvermittelnden Hörfunksendung aus philologischer Sicht, bestehend aus der Aufarbeitung der Sendungsgeschichte und der Analyse der Sendungsinhalte. Die untersuchte Sendung ist die Lyriksendung „Du holde Kunst“, die seit 1945 im österreichischen Hörfunk ausgestrahlt wird und die älteste und zugleich seit Jahren auch die erfolgreichste Literatur-Radiosendung des österreichischen Rundfunks ist. Aus wissenschaftlicher Sicht ist sie doppelt interessant: Einerseits kann anhand der außergewöhnlich langen Sendungsgeschichte ein Stück österreichischer Rundfunkgeschichte nachgezeichnet werden, andererseits liegt der Sendung offensichtlich ein besonders gelungenes, zeitloses Sendungskonzept zugrunde, das Aufschluss darüber geben kann, wie Literaturvermittlung im Radio überhaupt funktioniert. Mit einem umfangreichen theoretischen Teil, der neben einem ausführlichen Forschungsbericht auch einen Abschnitt über methodisch-theoretische Probleme philologischer Hörfunkforschung im Allgemeinen umfasst, leistet der Band zugleich einen innovativen Beitrag zum theoretischen Diskurs über philologische Radioforschung, einem Bereich der Germanistik, dem traditionell nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird.
Kategorien
Presse
Autor / Autoren
Gösweiner, Friederike
ISBN
9783826049866
Erscheinungsdatum
12.2012
Produktsprache
Deutsch
Einbandart
Paperback
Format
23,5 x 15,5 cm
Anzahl der Seiten
332
Verlag
Königshausen u. Neumann
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Neue Folge der Lebensläufe aus Franken

ISBN: 9783866527225

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
24,00 € * Gewicht 0.798 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten