Verehrte Kunden, aufgrund technischer Probleme kann die Registrierung derzeit nur im Rahmen des Bestellprozesses erfolgen. 


Alle Bücher, die Sie bei uns erwerben, sind neu und druckfrisch.


Sollten Titel in unserem Sortiment als «vergriffen» ausgewiesen sein, fragen Sie gerne bei uns nach.

Sofern möglich besorgen wir diese. - Einen antiquarischen Service bieten wir derzeit nicht an.

Die Publikationen des CA Starke Verlages finden Sie hier.
Das Vorbestelldatum "31.12.2069" bei einigen Büchern bedeutet folgendes: Das Buch wird zu einem unbekannten Datum vom Verlag nachgedruckt.

×
  • Systemtheorie, Diskurstheorie und das Recht der Transzendentalphilosophie

Torres Morales, Miguel Systemtheorie, Diskurstheorie und das Recht der Transzendentalphilosophie

Verlag: Königshausen u. Neumann

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen

ISBN: 9783826073687

Produktsprache: Deutsch

Format: 23,5 x 15,5 cm

Anzahl der Seiten: 436

Verlag: Königshausen u. Neumann

ArtNr.: 978-3-8260-7368-7

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die »aufgeklärte Aufklärung«, die sowohl von der phlegmatischen Systemsoziologie als auch von der hysterischen Diskurstheorie seit Jahrzehnten mit unerhörtem Erfolg gepredigt wird, erweist sich als eine illusorische Tautologie, die den Schein des Systems und der organischen Tragfähigkeit in der emsigen Textproduktion zu wahren versucht. Beide Modelle verkörpern die uneingestandene Standpunktlosigkeit und den Selbstbetrug des Geistes, die das postmoderne Zeitalter charakterisieren und zum Siegeszug des gegenwärtigen permissiven Relativismus beigetragen haben, der für alles Verständnis und Rechtfertigung sucht. In Namen der Rationalität und einer bemühten Überwindung der Letztbegründung verselbständigen sich System und Diskurs, sodass Weltgesellschaftsanschauungen konstruiert werden, die als Rückschritt zu einer vorkritischen Stufe des Denkens zu entlarven sind. Das Problem der universalen Geltung – der formalen Begründung der ethischen und der rechtlichen Normen – wird als ungelöst, unlösbar oder dogmatismusverdächtig eingestuft und losgelassen. Angetreten, um die Überholtheit der abendländischen Tradition zu verkünden, haben diese Modelle verdeutlicht, dass Philosophie als echtes Denken mehr denn je erforderlich ist.
Kategorien
NeuheitPhilosophie
Autor / Autoren
Torres Morales, Miguel
ISBN
9783826073687
Erscheinungsdatum
23.09.2021
Produktsprache
Deutsch
Format
23,5 x 15,5 cm
Anzahl der Seiten
436
Verlag
Königshausen u. Neumann
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Neue Folge der Lebensläufe aus Franken

ISBN: 9783866527225

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
24,00 € * Gewicht 0.798 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Ehrkonflikte von der Antike bis in die Gegenwart

ISBN: 9783795431297

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
39,95 € * Gewicht 0.864 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Die letzte Woche des Dritten Reiches

Autor: Ullrich, Volker

ISBN: 9783406749858

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
24,00 € * Gewicht 0.533 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten