Alle Bücher, die Sie bei uns erwerben, sind neu und druckfrisch.
Sollten Titel in unserem Sortiment als «vergriffen» ausgewiesen sein, fragen Sie gerne bei uns nach.

Sofern möglich besorgen wir diese.

Einen antiquarischen Service bieten wir derzeit nicht an.

Die Publikationen des CA Starke Verlages finden Sie hier.

Das Vorbestelldatum "31.12.2069" bei einigen Büchern bedeutet folgendes: Das Buch wird zu einem unbekannten Datum vom Verlag nachgedruckt.

×
  • Fontane-Studien

Chambers, Helen Fontane-Studien

Verlag: Königshausen u. Neumann

Endgültig vergriffen. Bitte wenden Sie sich an ein Antiquariat, eine Bibliothek oder ein Archiv.

ISBN: 9783826052453

Produktsprache: Deutsch

Format: 23,5 x 15,5 cm

Anzahl der Seiten: 362

Verlag: Königshausen u. Neumann

ArtNr.: 978-3-8260-5245-3

Gewicht: 0.68 kg
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Geleitwort – Deutsch-englische kulturelle Beziehungen – Spuren von Fontane in der britischen Presse 1855-1899 – Theodor Fontane, Albert Smith und Gordon Cumming – Douglas Parmée‘s English translation of Theodor Fontane‘s „Effi Briest“ – Fontanerezeption im westeuropäischen Raum – Fontane über seine literarischen Zeitgenossen – Theodor Fontane reads Karl Immermann’s novel „Münchhausen“: reception and affinities – Theodor Fontanes Longfellow-Vortrag vom 29.2.1860 in Berlin‘ – Fontanes Übersetzung des Tennyson-Gedichtes „The Charge of the Light Brigade“ – Fontane and Gutzkow. Theatre Criticism and Literary Reception – Zu den Romanen und Gedichten – Mond und Sterne in Fontanes Werken – Nachwort zu Theodor Fontane, Effi Briest – Nachwort zu Theodor Fontane, No Way Back – The Inadequacy of the Wife-and-Mother Model: Female Happiness in Fontane’s Unwiederbringlich – Fontanes Gedicht Goodwin-Sand. Das Schlangen-Motiv: Symbol für die Bedrohung menschlichen Lebens – T. Edmund Harvey‘s 1902 translation of Fontane‘s „Herr Ribbeck von Ribbeck auf Havelland“ – Theodor Fontane and the Poetry of Colonial Violence – Fontane komparativ gelesen – Großstädter in der Provinz: Topographie bei Theodor Fontane und Joseph Roth – ‚Die Toten ohne Namen’: Gewaltsamer Tod in der Großstadt in Reportagen von Joseph Roth, Theodor Fontane und Egon Erwin Kisch – The Child Bride: Engagements 1890s style in Fontane, Böhlau, Ebner-Eschenbach and Huch – Mobilität und Ehebruch, Frauen in der Stadt, Reisende: Provinz, Metropole und Welt bei Fontane und Ebner Eschenbach
Kategorien
PersonReihe
Autor / Autoren
Chambers, Helen
ISBN
9783826052453
Erscheinungsdatum
07.2014
Produktsprache
Deutsch
Einbandart
Paperback
Format
23,5 x 15,5 cm
Anzahl der Seiten
362
Verlag
Königshausen u. Neumann
Reihenname
Fontaneana
Reihenbandnummer
11
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Roman aus dem Winter 1812 auf 13. Das erzählerische Werk, Bände 1/2. Große...

Autor: Fontane, Theodor

ISBN: 9783351031145

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
88,00 € * Gewicht 1.092 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Interdisziplinäre Beiträge zur medizinischen Sprache und Kommunikation. Mit...

ISBN: 9783732903726

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
98,00 € * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Robert Schumann und Thüringen - ein kleiner Streifzug

Autor: Müller, Volker

ISBN: 9783936655605

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
19,80 € * Gewicht 0.408 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Zur Geschichte der pfälzischen Auswanderung vom Ende des 17. bis zum Ausgang...

Autor: Heinz, Joachim

ISBN: 9783927754010

Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen
12,00 € * Gewicht 0.9 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten