Bitte denken Sie bei Ihrer Bestellung zu Weihnachten daran, dass aufgrund des erhöhten Sendungsaufkommens ggf. mit längeren Laufzeiten zu rechnen ist. Dieses betrifft auch den Weg vom Verlag zu uns.

Wie jedes Jahr werden auch wir Weihnachtsferien machen. Diesmal vom 22.12.2021 bis 5.1.2022. Der letzte Versand erfolgt am 21.12.2021; der erste Versand im Neuen Jahr erfolgt am 6.1.2022.
Wir danken unseren Kunden für ihre Treue und wünschen allen einen geruhsamen Jahresausklang und einen guten Start ins Neue Jahr.

Unser Shop bleibt selbstverständlich auch während unseres Urlaubs für Sie geöffnet.

Die Publikationen des CA Starke Verlages finden Sie hier.
Das Vorbestelldatum "31.12.2069" bei einigen Büchern bedeutet folgendes: Das Buch wird zu einem unbekannten Datum vom Verlag nachgedruckt.

×
  • Das Autorenfoto in Buch und Buchwerbung (Ebook - pdf)

Oster, Sandra Das Autorenfoto in Buch und Buchwerbung (Ebook - pdf)

Verlag: De Gruyter

Endgültig vergriffen. Bitte wenden Sie sich an ein Antiquariat, eine Bibliothek oder ein Archiv.

ISBN: 9783110346329

Produktsprache: Deutsch

Anzahl der Seiten: 311

Verlag: De Gruyter

ArtNr.: 978-3-11-034632-9

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mit der Verbreitung der Porträtfotografie und der Entstehung einer öffentlichen Bilderwelt in der Moderne entdeckten Schriftsteller die Fotografie als Medium der Selbstdarstellung - und Verleger als ideales Werbemittel. Die Entwicklung des Autorenfotos als Mittel der Literaturvermittlung im 19. Jahrhundert bildet den Ausgangspunkt dieser Studie. Auf der Grundlage von Verlagsprospekten und Buchumschlägen seit 1900 wird die Entwicklung der Ikonografie des Autors ebenso wie die legitimer Kontexte der Bildverwendung erstmals systematisch untersucht und dabei der Bedeutungswandel des Autorenfotos zwischen inhaltlicher Vermittlung und Marketing nachgezeichnet. Die Inszenierung des Klassikers ist dabei ein Schwerpunkt: Am Beispiel von Hermann Hesse und Franz Kafka wird nachgewiesen, dass die fotografische Inszenierung des Autors eine Form der symbolischen Kanonisierung ist - und welche Rolle Literaturverlage dabei spielen. Die Arbeit verbindet buchwissenschaftliche Fragestellungen mit Impulsen aus der aktuellen Bildforschung und liefert einen Beitrag zur literaturwissenschaftlichen Forschungsdebatte um die Inszenierung des Autors.
Kategorien
KulturMalereiReihePerson
Autor / Autoren
Oster, Sandra
ISBN
9783110346329
Erscheinungsdatum
24.10.2014
Produktsprache
Deutsch
Anzahl der Seiten
311
Verlag
De Gruyter
Publikationsort
Berlin/Boston
Reihenname
Archiv für Geschichte des Buchwesens – Studien
Reihenbandnummer
11
Ebook Format
pdf
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Vom Realismus zur Moderne

ISBN: 9783110209327

Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen
102,95 € * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Der Tragödie Zweiter Teil

Autor: Goethe, Johann Wolfgang

ISBN: 9783150000021

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
4,40 € * Gewicht 0.117 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Berichte und Projekte aus Rio de Janeiro und São Paulo

ISBN: 9783035602746

Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen
29,95 € * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten