Alle Bücher, die Sie bei uns erwerben, sind neu und druckfrisch.
Sollten Titel in unserem Sortiment als «vergriffen» ausgewiesen sein, fragen Sie gerne bei uns nach.

Sofern möglich besorgen wir diese.

Einen antiquarischen Service bieten wir derzeit nicht an.

Die Publikationen des CA Starke Verlages finden Sie hier.

Das Vorbestelldatum "31.12.2069" bei einigen Büchern bedeutet folgendes: Das Buch wird zu einem unbekannten Datum vom Verlag nachgedruckt.

×
  • Bruderkrieg in Gotha Märztage 1920

Slivi, Judy Bruderkrieg in Gotha Märztage 1920

Verlag: Verlag Rockstuhl

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen

ISBN: 9783959666046

Produktsprache: Deutsch

Format: 29,7 x 21 cm

Anzahl der Seiten: 600

Verlag: Verlag Rockstuhl

ArtNr.: 978-3-95966-604-6

Gewicht: 1.5 kg
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Autorin: Judy Slivi, Festeinband, A4 mit 600 Seiten, 180 Fotos und Abbildungen. Mit einer Karte als Beilage. Im März 1920 war die junge Demokratie der Weimarer Republik durch einen Militärputsch – den sogenannten Kapp-Lüttwitz-Putsch – in Gefahr. Auch in Gotha wurde wie deutschlandweit als Gegenmaßnahme der Generalstreik ausgerufen. Nachdem die Arbeiterschaft die in Gotha stationierte Sicherheitspolizei entwaffnet und die strategisch wichtigen Punkte der Stadt besetzt hatte, blieb es zunächst ruhig. Als einen Tag später Reichswehr aus Erfurt mit den angeschlossenen Verbänden in die Stadt einmarschierte, fielen die ersten Schüsse in Gotha – ein Arbeiter starb. Der Befehlshaber Major Walter Heims ließ ein Regierungsmitglied verhaften, bekannte sich zum Putsch und wollte die demokratisch gewählte USPD-Regierung absetzen. Am 17. März 1920 feuerte die Reichswehr in eine unbewaffnete, vor der Post demonstrierende Menge. Zwei Menschen starben. Daraufhin eskalierte die Lage. Es kam zu blutigen Kämpfen zwischen Militär und Arbeiterschaft. Über 120 Menschen starben. Der Kapp-Putsch wurde zum Trauma einer Stadt, das die weitere Entwicklung nachhaltig prägte. Das regionalgeschichtliche Buch möchte dazu beitragen, die Geschehnisse anhand von biografischen Erfahrungen zu veranschaulichen und vor allem nach über 100 Jahren erstmals den Fokus auch auf das Schicksal der Opfer zu legen. ZUM GEDENKEN AN DIE OPFER DES KAPP-PUTSCHES IN GOTHA 1920 NACH BISHERIGEM FORSCHUNGSSTAND: 127 Tote davon Morde: zwischen 41 bis 47 rechtsradikale Morde 6 linksradikale Morde Zugehörigkeit: 19 an den Kämpfen unbeteiligte Tote 63 Tote der Arbeiterwehr 15 gefangene Arbeiter von Rechtsradikalen ermordet bei Mechterstädt 23 Tote der Reichswehr/Sipo/Zeitfreiwilligen bei 3 Opfern ist die Zugehörigkeit unklar 1 Opfer blieb unidentifiziert 3 Kinder starben aufgrund des Spiels mit Blindgängern
Kategorien
KriegeNeuheitOrte
Autor / Autoren
Slivi, Judy
ISBN
9783959666046
Erscheinungsdatum
12.2021
Produktsprache
Deutsch
Einbandart
GB
Format
29,7 x 21 cm
Anzahl der Seiten
600
Verlag
Verlag Rockstuhl
Publikationsort
Bad Langensalza
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Ehrkonflikte von der Antike bis in die Gegenwart

ISBN: 9783795431297

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
39,95 € * Gewicht 0.864 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Die letzte Woche des Dritten Reiches

Autor: Ullrich, Volker

ISBN: 9783406749858

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
24,00 € * Gewicht 0.533 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Die Geschichte der Bundesdruckerei von 1763 bis heute.

Autor: Michael, Kamp

ISBN: 9783963950063

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
34,90 € * Gewicht 0.9 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Neue Folge der Lebensläufe aus Franken

ISBN: 9783866527225

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
24,00 € * Gewicht 0.798 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten