SAFARI Nutzer werden derzeit aus technischen Gründen gebeten einen anderen Browser zu verwenden. 

Aufgrund der CORONA-Situation herrscht bei den Postdienstleistern weiterhin Ausnahmezustand (längere Laufzeiten) und mit Bezug auf Auslandssendungen auch teilweise länderspezifische Restriktionen beim Versand.

Das Vorbestelldatum "31.12.2069" bei einigen Büchern bedeutet folgendes: Das Buch wird zu einem unbekannten Datum vom Verlag nachgedruckt.

×
  • Willy H. Schlieker (Ebook - pdf)

Tilly, Richard H. Willy H. Schlieker (Ebook - pdf)

Verlag: De Gruyter

Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen

ISBN: 9783050087634

Produktsprache: Deutsch

Anzahl der Seiten: 204

Verlag: De Gruyter

ArtNr.: 978-3-05-008763-4

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Willy H. Schlieker gilt als eine der schillerndsten Unternehmerpersönlichkeiten der deutschen Nachkriegszeit. Geboren 1914 als Sohn eines Hamburger Werftarbeiters, hat er die entscheidenden Schritte seines sozialen Aufstiegs in der NS-Zeit genommen. Schon in der Aufrüstungsphase gegen Ende der 1930er Jahre etablierte er sich im Eisen- und Stahlhandel. 1948 legte er mit dem Kauf eines ehemaligen schlesischen Eisenhandelsunternehmens den ersten Baustein seines zukünftigen Industriekonzerns. Bis Mitte der 1950er Jahre war er aufgrund seiner forschen und teilweise geradezu erfinderischen (und riskanten) Handelsgeschäfte mehrfacher Millionär geworden und stand an der Spitze seines diversifizierten Großunternehmens. Bis Anfang der 1960er Jahre hatte er die modernste Werft Deutschlands aufgebaut und in den Mittelpunkt seines Imperiums gesetzt. Finanzierungs- und Liquiditätsprobleme holten das Unternehmen jedoch 1962 ein: Der Zusammenbruch des Schlieker-Konzerns zählt zu den interessantesten und umstrittensten Fällen in der Geschichte von Unternehmenskrisen in der Bundesrepublik Deutschland zwischen 1960 und 2002.
Kategorien
JahrbücherPerson
Autor / Autoren
Tilly, Richard H.
ISBN
9783050087634
Erscheinungsdatum
14.02.2014
Produktsprache
Deutsch
Anzahl der Seiten
204
Verlag
De Gruyter
Publikationsort
Berlin/Boston
Reihenname
Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte. Beihefte
Reihenbandnummer
14
Ebook Format
pdf
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Der Tragödie Zweiter Teil

Autor: Goethe, Johann Wolfgang

ISBN: 9783150000021

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
4,40 € * Gewicht 0.117 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Vom Realismus zur Moderne

ISBN: 9783110209327

Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen
99,95 € * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Berichte und Projekte aus Rio de Janeiro und São Paulo

ISBN: 9783035602746

Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen
29,95 € * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten