SAFARI Nutzer werden derzeit aus technischen Gründen gebeten einen anderen Browser zu verwenden. 

Aufgrund der CORONA-Situation herrscht bei den Postdienstleistern weiterhin Ausnahmezustand (längere Laufzeiten) und mit Bezug auf Auslandssendungen auch teilweise länderspezifische Restriktionen beim Versand.

Das Vorbestelldatum "31.12.2069" bei einigen Büchern bedeutet folgendes: Das Buch wird zu einem unbekannten Datum vom Verlag nachgedruckt.

×
  • Die Letzten von Hohenlohe-Brauneck oder Das Nägelkreuz in der Herrgottskirche zu Creglingen (Ebook - EPUB)

Schönhuth, Ottmar Die Letzten von Hohenlohe-Brauneck oder Das Nägelkreuz in der Herrgottskirche zu Creglingen (Ebook - EPUB)

Verlag: Günther Emigs Literatur-Betrieb

Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen

ISBN: 9783948371531

Produktsprache: Deutsch

Anzahl der Seiten: 80

Verlag: Günther Emigs Literatur-Betrieb

ArtNr.: 978-3-948371-53-1

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ottmar F[riedrich] H[einrich] Schön­­huth (* 1806 Sindelfingen, † 6. Februar 1864 Edelfingen, heute Bad Mergentheim) war evangelischer Pfarrer, Schrift­steller und Heimatforscher. Nach Vika­riat und einer Pfarrstelle in Hohentwiel wurde er 1837 Pfar­rer in Dörzbach, wechselte 1842 ins benachbarte Wachbach und 1854 nach Edelfingen. Sein Grab befindet sich heute noch in Wachbach. Bis zu seinem Tod veröffentlichte Schönhuth (Pseudonyme: Ottmar Heimlieb oder F. H. Ottmar) über 200 damals vielgelesene Bücher und Schriften, die sich vielfach mit der südwestdeutschen Geschichte (Württemberg, Baden, Bodenseeraum) mit Schwerpunkt hohenlohische Region beschäftigen. 1847 war Schönhuth Mitgründer des Historischen Vereins für Württembergisch Franken, dem er ab 1851 vorstand. Zu seinem Bekanntenkreis zählten Ludwig Uhland, Justinus Kerner, Gustav Schwab und Joseph von Laßberg, engere Freundschaft pflegte er beispielsweise seit 1837 mit Eduard Mörike. In seinen Erzählungen, so auch in der vorliegenden, mischt er historische Fakten mit Sagenhaftem. „Die Letzten von Hohenlohe-Brauneck oder Das Nägelkreuz in der Herrgottskirche zu Creglingen“ erschien zusammen mit zwei weiteren historischen Erzählungen 1857 und wird für die vorliegende Ausgabe ungekürzt, aber sprachlich leicht modernisiert, neu herausgegeben.
Kategorien
Historische LiteraturNeuheit
Autor / Autoren
Schönhuth, Ottmar
ISBN
9783948371531
Erscheinungsdatum
07.08.2019
Produktsprache
Deutsch
Anzahl der Seiten
80
Verlag
Günther Emigs Literatur-Betrieb
Publikationsort
Niederstetten
Ebook Format
EPUB
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Kolloquium anlässlich der Verabschiedung von Prof. Dr. Wilfried Erbguth am...

ISBN: 9783428145669

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
49,90 € * Gewicht 0.235 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Bd. 3

Autor: Jürgensmeier, Friedhelm...

ISBN: 9783402110850

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
22,80 € * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Interdisziplinäre Beiträge zur medizinischen Sprache und Kommunikation. Mit...

ISBN: 9783732903726

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
78,00 € * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Autor: Borgelt, Christiane...

ISBN: 9783867110808

Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen
3,00 € * Gewicht 0.039 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten