SAFARI Nutzer werden derzeit aus technischen Gründen gebeten einen anderen Browser zu verwenden. 

Die Publikationen des CA Starke Verlages finden Sie hier.

Aufgrund der CORONA-Situation herrscht bei den Postdienstleistern weiterhin Ausnahmezustand (längere Laufzeiten) und mit Bezug auf Auslandssendungen auch teilweise länderspezifische Restriktionen beim Versand.

Das Vorbestelldatum "31.12.2069" bei einigen Büchern bedeutet folgendes: Das Buch wird zu einem unbekannten Datum vom Verlag nachgedruckt.

×
  • Hannoversche Geschichtsblätter

Hannoversche Geschichtsblätter

Verlag: Wehrhahn Verlag

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen

ISBN: 9783865255709

Produktsprache: Deutsch

Format: 23,8 x 16,8 cm

Anzahl der Seiten: 356

Verlag: Wehrhahn Verlag

ArtNr.: 978-3-86525-570-9

Gewicht: 0.604 kg
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aus dem Inhalt: Wolfgang Petke: Die Privilegien Herzog Ottos des Kindes von 1241 für Hannover in der Urkundenkritik – Stefan Roth: Die Hannoveraner Brakteatenprägung im Spiegel der schriftlichen Quellen bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts – Oliver Auge: Zurück zu welfischer Größe? Das Stadtprivileg für Hannover und das Mächtespiel im Norden um die Mitte des 13. Jahrhunderts – Anne Viola Siebert: Der lange Weg zu einem Erinnerungsmal. Georg Friedrich Laves, August Kestner und die Waterloo-Säule in Hannover – Walter Selke, Christian Heppner: Das Geburtshaus von Kurt Schwitters in Hannover – Christian Hoffmann: »Ein trautes Heim unter treudeutschen Volksgenossen«. Die »Wittekind Siedelungsgemeinschaft zur Hebung deutscher Volkskraft« und ihre Siedlung in Hannover-Bothfeld (1919–1969) – Hans-Dieter Schmid: Ein fünfter Herrenhäuser Garten? Moritz Simon und sein Garten in Herrenhausen – Irmtraud Heike: Dr. med. Albert David (1866–1940) – ein jüdischer Arzt aus Hannover – Uta Ziegan: Das Schicksal von Alice Randt (1895–1980) in Theresienstadt und ihr Nachlass im Stadtarchiv Han-nover – Christiane Löneke: Kleinmagd – Großmagd – Waschmagd – Amme. Mägde im frühneuzeitlichen Han-nover – Michael Jung: Verdrängte Vergangenheit: Nachkriegsrektoren der Technischen Hochschule Hannover in der NS-Zeit – Petra Spona: Industrialisierung in Hannover-Stöcken. Wie sich der Stadtteil seit der Ansiedlung des Volkswagenwerks entwickelte – Vanessa Erstmann: Hannover, die heimliche Hauptstadt des Jazz – Ingo Petri und Cornelia Regin: Stempel und Abdruck. Eine Urkunde im Stadtarchiv Hannover und neue Forschungen zum Hamburger Staatssiegel – Michael Heinrich Schormann: Das sogenannte »Chrysogonus-Relief« in der hannover-schen Gartenkirche – Betrachtungen zum bildlichen Gedenken an den 24. November 1490 – Gerhard Schneider: Das Denkmal zu Ehren der Gefallenen der Königlich Deutschen Legion – die unendliche Geschichte eines nicht realisierten Projekts
Kategorien
ArchivBerufGärten & ParksGebäudeGegenstandGeldwesenOrdnungskräfteOrtePersonReiheUniversität & SchuleUnternehmen
ISBN
9783865255709
Erscheinungsdatum
17.11.2016
Produktsprache
Deutsch
Einbandart
PB
Format
23,8 x 16,8 cm
Anzahl der Seiten
356
Verlag
Wehrhahn Verlag
Publikationsort
Hannover
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Neue Folge der Lebensläufe aus Franken

ISBN: 9783866527225

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
24,00 € * Gewicht 0.798 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Die Geschichte der Bundesdruckerei von 1763 bis heute.

Autor: Michael, Kamp

ISBN: 9783963950063

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
34,90 € * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Ehrkonflikte von der Antike bis in die Gegenwart

ISBN: 9783795431297

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
39,95 € * Gewicht 0.864 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Die letzte Woche des Dritten Reiches

Autor: Ullrich, Volker

ISBN: 9783406749858

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
24,00 € * Gewicht 0.533 kg inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten