×
  • Die Besetzung des öffentlichen Raumes

Die Besetzung des öffentlichen Raumes

Verlag: Frank & Timme

Artikel hat längere Lieferzeiten. Bitte fragen Sie uns.

ISBN: 9783865961280

Produktsprache: Englisch

Format: 0,21 x 0,148 cm

Verlag: Frank & Timme

ArtNr.: 978-3-86596-128-0

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Denkmäler und Denkmalensembles, national codierte Plätze und Straßennamen sind Zeichen im öffentlichen (meist urbanen) Raum, denen ein auf eine Gruppe bezogenes „Narrativ“ eingeschrieben ist. Sie können als Visualisierungen einer erwünschten oder gesetzten kollektiven Identität und eines kollektiven Gedächtnisses, häufig „nationaler“ Provenienz, analysiert werden. Politische Umbrüche und Systemwechsel gehen dementsprechend oft mit einer „Neubeschriftung“ des öffentlichen Raumes einher, mit der Umbenennung von Straßen und Plätzen, dem Sturz oder der Neu- und Wiedererrichtung von Denkmälern. Der Band versammelt 23 Beiträge von internationalen Wissenschaftlern, in denen die Frage der symbolischen Besetzung des öffentlichen Raumes einerseits methodisch reflektiert, andererseits – anhand konkreter Fallbeispiele – in vergleichender europäischer Perspektive analysiert wird.
Kategorien
ArchitekturNeuheit
ISBN
9783865961280
Produktsprache
Englisch
Format
0,21 x 0,148 cm
Verlag
Frank & Timme
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Annäherungen an Gründe

Autor: Kolbe, Uwe

ISBN: 9783835324275

Lieferbar innerhalb 3-5 Werktagen
14,99 € * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information

Grundlagen und Didaktik

Autor: Stolze, Radegundis

ISBN: 9783732901227

Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
39,80 € * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mehr Information
Trusted Shops Kundenbewertungen für Geschichtlicher Büchertisch: 4.79 / 5.00 von 29 Bewertungen.
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten